home1

Rundgang

Pflanzen

Unsere Tiere

Wir über uns

interessante
Links

E-Mail

Sie können Ihren Rundgang an jeder beliebigen Stelle des Plans beginnen...    wenn Sie wollen auch gleich hier...

Hier sehen Sie den Lageplan unseres Grundstücks. Es verläuft von Osten nach Westen, steigt bis zur Scheune leicht an und fällt nach der Scheune wieder ab.

Der vordere Garten ist mit Haus etwa 1.500 m2 groß, der hintere umfasst etwa 2.500 m2 .

Übernommen haben wir es mit vielen Wildkräutern wie Winden, Quecken, Disteln, Brennnesseln und Objekten wie Autowracks, einem schrottreifem Mofa und sonstigen netten Beigaben.

Andererseits freuten wir uns über die Obstbäume im hinteren Garten und die vielen Steine in jeder Größe, die beim urbar machen zu Tage traten. Aus diesen Steinen haben wir jede Menge Mäuerchen gebaut und die größten, die wir nicht mehr bewegen konnten, sind jetzt Unterschlupf für viele Tiere.

Nachdem im hinteren Garten die ersten Rosenbeete angelegt waren, kam es, wie es kommen musste - es fand sich noch hier ein Plätzchen und dort eine Stelle, an denen weitere Rosen gedeihen konnten ...

 

lageplan2

Am Haus sind zwei Terrassen, eine sonnige nach Süden und eine schattige unter einer Pergola mit Wein und Knöterich. Ein weiterer Sitzplatz wurde an der Rückseite der Garage eingerichtet, überdacht und mit Blick auf die untergehende Sonne.

Das Staudenbeet hinter dem Teich wird von Sträuchern und Kleinbäumen begrenzt und ist das ganze Jahr sehenswert. Im Winter bezaubert der Rauhreif auf den Gräsern und abgeblühten Staudenstengel, im Frühjahr erfreuen uns Krokusse und Co. und im Sommer bieten die Lilien einen weiteren Höhepunkt.

nach oben ...

zurück ...

weiter...